FeaturedEinblick in die private Edition: Eine Schwalbe im Sturm

Moin moin, ihr Lieben!
Hier kommt der versprochene Blick in die private Edition von meinem Wohlfühlkrimi „Eine Schwalbe im Sturm“.
Hach, ich bin echt happy mit den Prints: Die sind so schön geworden! 🤩 📖 Aber seht selbst: 🥰
 
 
Wenn ich dich jetzt leckerfritzig gemacht habe und/oder du noch ein persönlich signiertes Weihnachtsgeschenk suchst, dann hast du vier Möglichkeiten:

  1. Versandkostenfrei über die Bücherstube (mit Tüdelkram):
    Taschenbuch …
    Kurzsignatur von Johanna …
  2. Per Mail direkt bei mir (info[at]johanna-benden.de).
    natürlich mit Wunschwidmung und Tüdelkram 🥳
    Persönlich bei mir abholen ist kostenlos. Falls ich dein Exemplar verschicken soll, fällt bei mir leider Porto an. 😥
  3. Geh zu Madss in Krempe
  4. Besuch die Bootsausrüstung am Hafen (ja, das ist Fietes Laden 😍!)

Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen, ihr Lieben!  🤗🎄🕯️🥰

Eure Johanna

Mehr Infos

XXL-Leseprobe …
Klappentext …
Lesermeinungen …

Weitere Ausgaben

eBook und Taschenbuch bei Amazon …
private Edition als Hardcover …

Oha! Jetzt gibt es was auf die Ohren!

Moin moin, ihr Lieben!
Am Montag war ich in Hamburg bei LAUSCH und habe für euch das Vorwort, das Nachwort und den Tüdelkram von „Salz im Wind“ und „Splitter im Nebel“ eingesprochen. 🎙️
Ich gebe zu, anfangs war ich etwas nervös, aber das hat sich dank Anne und Lilly ganz fix gelegt. 😅🥰
 

Ankündigung:

 
Erkenntnisse des Tages:
 
🎤 Mikros beißen nicht
🎤 Ein Text bietet beim Vorlesen reichlich Spielraum für Interpretation 🥳
🎤 Mit Kopfhörern auf den Ohren zu sprechen ist merkwürdig 🤔
🎤 Das „Aufnahmeband“ ist endlos – also keine Angst vor Fehlern 😎
🎤 Wenn die Mädels im Technikraum bei meiner Interpretation von Grimmarr kichern, mache ich alles richtig. 😂😆🤩
🎤 Nach 17 Text-Seiten ist meine Konzentration im Eimer 🙈 – Mann was bin ich froh, dass es professionelle Sprecher für den Haupttext gibt! 🤗😘
 
Nur nebenbei: Im folgenden Video könnt mir mir beim Warmsprechen über die Schulter schauen.
 
Ein besonderes Highlight war „Fiete“ ⚓👨‍🦳 für mich! Es ist nämlich so, dass Sprechpassagen des alten Seebären von Jürgen eingesprochen werden. Und ich kann euch sagen: Dieser Mann beherrscht norddeutsch, seebärisch und kurrig aus dem effeff! Meine Herren – ich habe den ollen Meckerpott direkt vor mir gesehen mit seiner Pfeife, dem Elbsegler und seinem verkniffenen Gesicht. Herrlich!!! 🤩Jürgens Stimme passt wie die Faust aufs Auge!
 
Gemeinsam mit Lilly durfte ich mir alle Fiete-Texte anhören und aus mehreren Varianten die schönsten aussuchen. 😊 Ich kann es kaum erwarten dem fertigen Hörbuch zu lauschen – ach, das wird toll! 😍
 
So, ihr Lieben, genug geschwärmt. Jetzt signiere ich noch ein paar „Schwalben im Sturm“ und dann ist bei mir langsam Urlaub angesagt. 😊
 
Euch allen einen wunderbaren Mittwoch!
 
Johanna

Nachtrag

Lilly von Lausch hat mir bereits die ersten Hörproben geschickt. Na, wie gefällt dir Fiete? Und was sagst du zum Tüdelkram?

Auf Glückstadt-Tour mit der 5a

Moin moin, Ihr Lieben!
In der letzten Woche war ich mit der 5a vom Gymnasium in Glückstadt auf den Spuren von Christian und Wiebke unterwegs. 🧭🥰. Das Wetter war zwar – hüstel – norddeutsch ☔, aber das hat der Begeisterung der Kids keinen Abbruch getan! Tja, so ’n büschn Nieselpiesel kann uns Nordlichter eben nicht aus der Fassung bringen. 😎
 
Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass der „rätselhafte Kompass“ sogar die Lesemuffel begeistern konnten und sie Spaß mit der Geschichte hatten – aber lest selbst. Vielen Dank noch mal an Anja Marschall und die shz.de für den tollen Artikel (Klick aufs Bild – dann wird der Artikel groß) – die Kids und ich sind stolz wie Bolle in der Zeitung zu stehen! 🥰🤩
 
Als Dankeschön für die Führung habe ich von der Klasse sogar selbstgebackene Plätzchen, Zimttee (da kennt mich jemand ziemlich gut 🙈) und andere tolle Dinge bekommen. Das wäre natürlich nicht nötig gewesen, aber – hach – ich freue mich sehr! 🍪🕯️🤗
 
Ich liebe den Kontakt zu meinen Lesern – egal, ob Groß oder Klein. 💕 (Klick auf den Brief – dann wird er groß)
 
Euch allen einen schönen Dienstag, ihr Lieben! Na, habt ihr schon alles für Weihnachten parat?
 
Johanna
 
P.S.: Das Gruppenbild auf der Rathaustreppe hat übrigens die liebe Anja gemacht!

Ende: Schluss, aus, vorbei?

Na, bist du schon fertig mit der „Schwalbe im Sturm“? 🤩
Ganz fertig?! 🤔
Also so richtig?! 😁
 
➡️➡️ „Ende“ auf Seite 417 ⬅️⬅️
➡️➡️ Das Buch hat aber 450 Seiten ⬅️⬅️
❓❓Was passiert auf den 33 Seiten dazwischen❓❓
 
Du weißt ja, bei mir gibt es nach dem Wort „Ende“ immer noch einige Kapitel, wie zum Beispiel:
✔️Tüdelkram (Ohne darf ich ja nicht mehr veröffentlichen, oder? 🤣)
✔️Blick hinter die Kulissen
✔️Einen habe ich noch (eine Versteckte Szene ganz am Ende)
 
Und ja, diese Extras bekommst du auch im eBook.
 
In der privaten Edition bekommt ihr dann sogar noch ein Rezept und einen bebilderten Anhang. 😍🎁
 
Also, hast du das „Eine Schwalbe im Sturm“ wirklich schon ganz gelesen? 😍😁
 
Hand aufs Herz, wer von euch blättert jetzt noch mal im Buch?! 😂🤗
 
Liebe Grüße aus Glückstadt und dir einen schönen Donnerstag!
 
Johanna

Klein, aber fein: der Buchabholtag am Samstag!

Moin moin, Ihr Lieben!
Gestern war bei mir zu Hause der Buchabholtag für meinen Wohlfühlkrimi „Eine Schwalbe im Sturm“. Hach, es war einfach schön mit meinen Gästen (natürlich waren alle Besucher doppelt geimpft und getestet). Die Runde war klein und sehr nett! 🥰🕯️🎄 ☕🍪 Es gab die Rosmarinkekse aus der Bücherstube und ebenso Uschis Lebkuchen (das sind die Drachenkekse – ein paar davon hat meine Tochter liebevoll verziert, wie ihr sehen könnt! 🐲💕 Mehr Rezepte hier.) und dazu jede Menge Klönschnack sowie die persönlich signierten Bücher! 📖✒️😍
 
Ich muss trotzdem sagen, dass ich mich jetzt schon sehr auf die Zeit freue, wenn Corona endlich hinter uns liegt und wir uns wieder nach Lust und Laune treffen können! 🙄🤩 Bis dahin heißt es durchhalten 😩 – also drücke ich euch hier mal digital. 🤗🥰
T
Habt einen schönen 3. Advent, ihr Lieben! 🕯️🕯️🕯️
 
Johanna
 

Die Schwalben machen sich auf dem Weg zu euch 🥰

Moin moin, ihr Lieben!
Meine Herren, was bin ich froh, dass die Bücherstube einen Teil des Versands der privaten Edition für mich übernimmt (und dann auch noch versandkostenfrei für euch Leser! 🥳🤩🤗). So komme ich mit den restlichen Paketen prima klar. 💪 😅 Mit etwas Glück habe ich alle Vorbestellungen bis zum Wochenende signiert ✒️ und verschickt 😊! Dann kann es im Hause Benden an die Adventsbastelei und das Plätzchenbacken gehen. 🎄🕯️🎅🍪
 
Falls jetzt noch jemand einen signierten Wohlfühlkrimi oder auch eine Detektivgeschichte für Kinder und Jugendliche sucht, der schaut in der Bücherstube vorbei (geht auch digital) oder schreibt mir eine Nachricht. 😇 Das bekomme ich vor Weihnachten bestimmt noch hin …
 
Die Lesung in Glückstadt-Nord gestern war übrigens sehr nett. Der Kreis war klein (worüber ich in Anbracht von Corona echt froh war) und dafür besonders nett. Es war jede Menge Zeit für Klönschnack und persönliche Fragen. So liebe ich den Kontakt zu meinen Lesern! 🤗😊🥰.
 
Euch einen schönen Mittwoch!
 
Johanna
 
(Foto: Lesung aus dem rätselhaften Kompass als NordStern in der Diakonie)
 

Die private Edition von „Eine Schwalbe im Sturm“ ist angekommen!

Moin moin, ihr Lieben!

Meine Herren, was war das für eine Aufregung gestern 😅  – die 500 Taschenbücher von meinem Glückstadt-Krimi sind angekommen! 🤩 Diesmal habe ich mir die Bücher auf einer Palette liefern lassen und nicht – wie sonst immer – in Kartons. Eine gute Entscheidung, denn so geht das Auspacken viel leichter und ich habe weniger beschädigte Bücher in der Lieferung. ☺️
Ach, ich bin richtig glücklich, denn die Bücher sind traumhaft schön geworden. 😍 Die Druckerei hat meine Wunschfarben fürs Cover auf den Punkt getroffen, ich kann mich daran kaum sattsehen! Und auch innen ist die private Edition ein echter Hingucker geworden. Die Kapitelskizzen sind gestochen scharf – ihr könnt beim Lesen also gedanklich mit mir durch Glückstadt spazieren. 😃 Farbe und Haptik des Papiers gefallen mir ebenfalls ausgesprochen gut! Und die Perspektiventrenner … hach! Ich glaube, ich muss in den nächsten Tagen mal ein kleines Video für euch drehen, damit ihr seht, was ich meine. 😁

Wer sich jetzt fragt, wie lange es wohl dauert, 500 Taschenbücher auszupacken und die Qualität zu kontrollieren, dem sei gesagt, dass es STUNDEN sind. 🤪 Auf dem Tisch seht ihr übrigens nur 300 Exemplare – die anderen waren da noch verpackt. Die kamen im zweiten Schwung dran. Am späten Nachmittag hieß es für mich Kisten schleppen 💪😅 : Ich habe mein Auto mit 200 Taschenbücher für die Bücherstube beladen und bin in die Stadt gebraust. Dort wieder ausladen und schon mal „fix“ die ersten 20 Exemplare signieren. ✒️📖

Zurück zu Hause habe ich dann versucht, die 300 verbliebenen „Schwalben“ in meinem Arbeitszimmer unterzubringen. Tja, was soll ich sagen – es ist mir nicht gelungen. Mein Lagerschrank platzt nämlich aus allen Nähten… Puh! Ein Glück, dass ich schon einige Vorbestellungen habe … ein Teil der Bücher wird in den nächsten Tagen mein Büro direkt wieder verlassen. 😜 Abends gegen 22 Uhr war ich dann fertig – also, fix und fertig 🤪😵. Meine Herren, was für ein Tag …

Falls du auch eine Schwalbe der privaten Edition (Taschenbuch, Sonderausgabe, 450 Seiten mit vielen Skizzen, Bildern und Spezialanhängen für 16 Euro) bestellen möchtest, hast du zwei Möglichkeiten

  1. Versandkostenfrei über die Bücherstube (mit Tüdelkram):
    Taschenbuch …
    Kurzsignatur von Johanna …
  2. Per Mail direkt bei mir (info[at]johanna-benden.de).
    natürlich mit Wunschwidmung und Tüdelkram 🥳
    Persönlich bei mir abholen ist kostenlos. Falls ich dein Exemplar verschicken soll, fällt bei mir leider Porto an. 😥

Ab sofort ist mein Wohlfühl-Glückstadt-Krimi bei mir und in der Bücherstube erhältlich. Heute Nachmittag liefere ich dann an die Bootsausrüstung Klingbeil (Fiete Laden 😉) aus und MADSS in Krempe kommt Montag an die Reihe! 😃

Bis das Video vom Buch fertig ist, kannst du hier schon mal einen Blick in die private Edition werfen:
XXL-Leseprobe …
Klappentext …

Weitere Ausgaben

eBook und Taschenbuch bei Amazon …
private Edition als Hardcover …

LaBruja schreibt über „Eine Schwalbe im Sturm“:

Wie vorhersehbar…
… super gut! 🙂 Und spannend. Und mit Wohlfühlgarantie – quasi ein Schaumbad in Buchform 😉