Die private Edition von „Eine Schwalbe im Sturm“ ist angekommen!

Moin moin, ihr Lieben!

Meine Herren, was war das für eine Aufregung gestern 😅  – die 500 Taschenbücher von meinem Glückstadt-Krimi sind angekommen! 🤩 Diesmal habe ich mir die Bücher auf einer Palette liefern lassen und nicht – wie sonst immer – in Kartons. Eine gute Entscheidung, denn so geht das Auspacken viel leichter und ich habe weniger beschädigte Bücher in der Lieferung. ☺️
Ach, ich bin richtig glücklich, denn die Bücher sind traumhaft schön geworden. 😍 Die Druckerei hat meine Wunschfarben fürs Cover auf den Punkt getroffen, ich kann mich daran kaum sattsehen! Und auch innen ist die private Edition ein echter Hingucker geworden. Die Kapitelskizzen sind gestochen scharf – ihr könnt beim Lesen also gedanklich mit mir durch Glückstadt spazieren. 😃 Farbe und Haptik des Papiers gefallen mir ebenfalls ausgesprochen gut! Und die Perspektiventrenner … hach! Ich glaube, ich muss in den nächsten Tagen mal ein kleines Video für euch drehen, damit ihr seht, was ich meine. 😁

Wer sich jetzt fragt, wie lange es wohl dauert, 500 Taschenbücher auszupacken und die Qualität zu kontrollieren, dem sei gesagt, dass es STUNDEN sind. 🤪 Auf dem Tisch seht ihr übrigens nur 300 Exemplare – die anderen waren da noch verpackt. Die kamen im zweiten Schwung dran. Am späten Nachmittag hieß es für mich Kisten schleppen 💪😅 : Ich habe mein Auto mit 200 Taschenbücher für die Bücherstube beladen und bin in die Stadt gebraust. Dort wieder ausladen und schon mal „fix“ die ersten 20 Exemplare signieren. ✒️📖

Zurück zu Hause habe ich dann versucht, die 300 verbliebenen „Schwalben“ in meinem Arbeitszimmer unterzubringen. Tja, was soll ich sagen – es ist mir nicht gelungen. Mein Lagerschrank platzt nämlich aus allen Nähten… Puh! Ein Glück, dass ich schon einige Vorbestellungen habe … ein Teil der Bücher wird in den nächsten Tagen mein Büro direkt wieder verlassen. 😜 Abends gegen 22 Uhr war ich dann fertig – also, fix und fertig 🤪😵. Meine Herren, was für ein Tag …

Falls du auch eine Schwalbe der privaten Edition (Taschenbuch, Sonderausgabe, 450 Seiten mit vielen Skizzen, Bildern und Spezialanhängen für 16 Euro) bestellen möchtest, hast du zwei Möglichkeiten

  1. Versandkostenfrei über die Bücherstube (mit Tüdelkram):
    Taschenbuch …
    Kurzsignatur von Johanna …
  2. Per Mail direkt bei mir (info[at]johanna-benden.de).
    natürlich mit Wunschwidmung und Tüdelkram 🥳
    Persönlich bei mir abholen ist kostenlos. Falls ich dein Exemplar verschicken soll, fällt bei mir leider Porto an. 😥

Ab sofort ist mein Wohlfühl-Glückstadt-Krimi bei mir und in der Bücherstube erhältlich. Heute Nachmittag liefere ich dann an die Bootsausrüstung Klingbeil (Fiete Laden 😉) aus und MADSS in Krempe kommt Montag an die Reihe! 😃

Bis das Video vom Buch fertig ist, kannst du hier schon mal einen Blick in die private Edition werfen:
XXL-Leseprobe …
Klappentext …

Weitere Ausgaben

eBook und Taschenbuch bei Amazon …
private Edition als Hardcover …

LaBruja schreibt über „Eine Schwalbe im Sturm“:

Wie vorhersehbar…
… super gut! 🙂 Und spannend. Und mit Wohlfühlgarantie – quasi ein Schaumbad in Buchform 😉

 

Schnäppchen & kostenlos

Moin moin, ihr Lieben! 

Aktuell gibt es das eBook von „Salz im Wind“ bei Amazon im Countdown-to-Chrismas-Kindle-Deal für nur 1,99 € (statt sonst 3,99 €)!

Und die eBooks von „Splitter im Nebel“ und „Gefangen in der Prophezeiung“ könnt ihr kostenlos mit Prime-Reading lesen! Wenn das nichts ist?! 😜

 

Veranstaltungen

Moin moin, ihr Lieben!
Im Herbst war ich tatsächlich so zuversichtlich und  habe zwei Veranstaltungen für Dezember geplant:

Projekt „NordSterne“ – Lesung aus dem rätselhaften Kompass
Di, 07.12.2021 17:00 Uhr in Glückstadt Nord
(Jahnstraße 21)

Signierstunde in der Bücherstube
Sa, 11.12.2021 ab 10 Uhr
(am Fleth 30, Tel. 0 41 24 / 93 75 46)

ACHTUNG: Die Signierstunde in der Bücherstube muss wegen der aktuellen Coronalage leider ausfallen!

Aber die olle Corona macht, was sie will 🙄, deswegen kann ich noch nicht abschätzen, ob das jeweils was wird. Bitte informiere dich am Morgen der Veranstaltung noch einmal auf diesem Beitrag, einverstanden?

Falls die Veranstaltungen ausfallen sollten, ein kleiner Trost:

Persönlich signierte Exemplare …
… kannst du jederzeit in der Bücherstube, in der Bootsausrüstung (ja, das ist bei „Fiete“!😜) oder bei MADSS in Krempe bestellen! Abholung und Barzahlung ist dort auch kein Problem. 😊 

Auf die Plätzchen, fertig, lecker! 🍪😋

Moin moin, ihr Lieben!

Hier kommt das Rezept für die Rosmarin-Taler, die Lilli zu ihrem Latte Macchiato in der Bücherstube genossen hat. 😊

Als ich die Kekse vor ein paar Jahren zum ersten Mal in der Bücherstube probiert habe, war ich sofort begeistert und wusste: Die müssen unbedingt in irgendeinem Roman auftauchen! 🤩

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass es echt simpel ist und vor allem fix gemacht. Noch warm und frisch vom Blech sind die Taler unfassbar lecker – ich kann mich jedenfalls kaum bremsen, einen nach dem anderen wegzunaschen. 🙈 Aber auch nach dem Auskühlen bleibt das köstliche Aroma erhalten und so freue ich mich jedes Mal, wenn mir die Mädels in der Bücherstube ein oder zwei von diesen Gaumenkitzlern auf die Untertasse meines Latte Macchiatos legen. 🥰 (Ach, ihr seid echt die Besten! 😘)

So, genug geschwärmt, nun bist du an der Reihe!
Hier geht es zum Rezept …

Und falls du gern backst: In der Rubrik „Download“ findest du auch alle anderen Rezepte aus meinen Romanen im kostenlosen PDF-Format zum Ausdrucken – passend zur Jahreszeit zum Beispiel „Uschis Lebkuchen“, „Albers Zimtsirup“ und noch vieles mehr. 😊 (Du musst nur ein bisschen nach unten scrollen.)

 

Mehr Infos zum Wohlfühl-Krimi, in dem die Rosmarintaler vorkommen, findest du hier …

 

Danke für euer Feedback!

Moin moin!

Vielen, vielen Dank, ihr Lieben! „Eine Schwalbe im Sturm“ ist jetzt seit bummelig zweieinhalb Wochen zu haben und ihr schreibt fleißig Rezensionen für mich. 🤩 Ich lese selbstverständlich jede einzelne und freue mich riesig über eure lieben Worte und die vielen Sterne. ⭐⭐⭐⭐⭐

Danke für eure Mühe und die Begeisterung!
Ihr seid einfach klasse! 

Tatsächlich tut ihr mir einen großen Gefallen, wenn ihr bei Amazon eine Rezi schreibt. 😘 Wusstet ihr, dass man eine gewisse Anzahl positiver Bewertungen braucht, um von Amazon in bestimmte Vorschlagslisten aufgenommen zu werden? Als Indieautorin habe ich keinen Verlag im Rücken, der Werbung für mich macht. Ich bin da ganz auf euch Leser angewiesen. 🤗🥰 Eine Rezension muss gar nicht lang sein – ein paar Worte darüber, was dir gefallen hat, reichen vollkommen. Für „Eine Schwalbe im Sturm“ bedeutet jede positive Bewertung ein kleines Stück mehr Sichtbarkeit – und darum geht es, wenn ich als Autorin von meinen Romanen leben können möchte: Ein Buch kann nur gekauft werden, wenn es für einen Leser sichtbar ist. 😇😏

Der zweiter Effekt eures Feedbacks – gern auch via Mail, Postkarte, Facebook oder Insta! – ist, dass ich so noch besser verstehe, welche Dinge ihr an meinen Romanen besonders mögt und welche ihr lieber anders hättet. Ich fasse mal zusammen:

  • Der Krimi ist fesselnd.
    Nachtschlaf wird geopfert, weil „Eine Schwalbe im Sturm“ nicht weggelegt werden kann –> Buch macht süchtig?! 😱
  • Fiete ist der Größte, Natascha kommt direkt dahinter. 
  • Der Roman ist (trotz Überlänge) zu kurz.
  • Ich soll Gas geben, damit die Fortsetzung ganz schnell rauskommt.

Hmm …. vielleicht sollte ich mal über einen Endlos-Roman nachdenken, der in Lesetempo entsteht. 🤔 Ich fürchte allerdings, dafür bräuchte ich magische Hilfe. 🤣 Da sich die Drachen mal wieder sonst wo rumtreiben, ist es mit dem magischen Support so eine Sache 🙈. 

Auf alle Fälle beflügelt mich eure Begeisterung für die Schwalbe beim Schreiben der Fortsetzung. Darum vielen herzlichen Dank, dass ihr sie mit mir teilt! Ich drück euch feste und wünsche euch eine wunderbare Adventszeit! 🕯️🎄🎅

 

Zum Nachlesen und Mitfreuen: Die vollständigen Rezensionen findet ihr hier.
Mehr Infos zum Wohlfühlkrimi …

(Fahre mit der Maus aufs Bild, wenn es stehenbleiben soll)

Drachen-Deko!

Moin moin, ihr Lieben!
 
Im Hause Benden wurde am vergangenen Wochenende dekoriert was das Zeug hält. 🎅 Sogar in meinem Büro 🥰😂 – darauf haben meine Kinder bestanden! 😍 Ich mag das sehr. Der November war so grau und trist, da macht es die Weihnachtsdeko nun um so gemütlicher 🤗🕯️ . Hach, so schreibt es sich gleich doppelt schön!
 
Hmmm. Ich denke allerdings, dass da noch Platz für etwas mehr Drachendeko ist 😜, oder was denkst du? Da muss doch noch was gehen! 🐲🐉 😇
 
Und, wie weit bist du mit der Deko? Gibt es bei dir überhaupt welche? Auch im Büro? 🤔😜
 
Ich wünsche euch eine wunderbare Adventszeit! 🕯️🎅🎄

Neuerscheinung: Eine Schwalbe im Sturm

.

Eine junge Frau wird bewusstlos und schwerverletzt aus dem Fahrwasser der Elbe gerettet. Als sie im Krankenhaus erwacht, weiß sie weder, wer sie ist, noch wie sie in den Fluss kam. Ihre Identifizierung erweist sich als schwierig. Als dann endlich klar wird, um wen es sich bei der jungen Frau handelt und in welchen Kreisen sie vor der Amnesie verkehrt hat, wird ihr Fall noch mysteriöser.

Private Edition

Taschenbuch (ab sofort vorbestellbar – per Mail bei mir oder im Shop der Bücherstube)
Hardcover (in wenigen Tagen bei BoD bestellbar)

Amazon Edition

eBook …
Amazon-Taschenbuch …

Ich freue mich riesig, dass mein frischgeschlüpfter Krimi so gut bei euch ankommt! 🤩 Danke an alle, die sich die Mühe mit einer Rezi gemacht haben!

Klappentext …
XXL-Leseprobe … 
schnell mal bei Amazon reinlesen …